Samstag, 5. Juni 2010

Schweinies...

Und auf vielfältigen Wunsch noch ein aktuelles Bild der berühmten Finnmeeris in aktueller Besetzung. Bei einem ihrer ersten Ausflüge ins Grüne - irgendwie ist es immer unheimlich schwer, alle fünf auf einmal vor die Linse zu bekommen. Aber überhaupt ist es Zeit, wieder einmal so ein Kebabrollenbild auf der Couch zu machen *überleg*

Von links nach rechts also oder im Uhrzeigersinn... Jasmiina (7 Jahre alt) Peruaner und Schwester des legendären Jaska, Niamh (fast 5) ausrangiertes peruanisches Züchterschwein aus Peine, Pepe (vielleicht 2) rotes Glatthaar aus Tierheim Vehniä und Chef der Bande, Saaga (vielleicht 3) weisses pe Glatthaar aus Karstula second hand und Vilma (4) lilac Peru-Sheltiemix aus Berlin. Die Truppe war mal viel bunter, aber ich kann ja nichts dafür, dass mir dauernd lilafarbene Mikrofonschützer aufgeschwatzt werden *ggg*

Und so sah es vor Frida aus, im Jahr 2006 mit sieben Quietschkonzertlern. Talulah und Gwenllian und Pedrita, Flinga, Jaska, Ruubi und Vilma. Ist das lange her... von dem Bild ist nur noch Vilmababy bei uns, der Rest hat es sich auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke bequem gemacht. In der neuen Wohnung sollen die Schweinies übrigens wieder einen länglichen Eigenbau bekommen und auch mehr Platz haben. Aber wir müssen noch überlegen, wo wir sie überhaupt hinstellen. 81 qm sind nämlich bei so vielen Zimmern nicht allzu gross. Vielleicht unter die Decke hängen?

Kommentare:

  1. Ich kenne mich mit Schweinis gar nicht aus, aber die werden tatsächlich 7 Jahre alt?!? Bei den Mikrofonschützern bin ich fast vom Stuhl gefallen vor lachen! *pruuust* Aber eine gewisse Ähnlichkeit ist da tatsächlich vorhanden!! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Ja, das waren echt schon mal mehr bei euch, aber auch hier sind´s derzeit "nur" noch sechs Schweins. Wenn man zuwenig Zeit für die DMSL hat, ist das gut gegen Mehritis, stelle ich fest *g*. An Vilma und Jasmiina erinnere ich mich auch noch, feinfein. (Die unter der Decke hängenden Schweins will ich natürlich sehen! Ich denke da an ein sich drehendes Schweine-Mobile ;-))
    LG aus dem Süden, M samt M´s

    AntwortenLöschen