Samstag, 4. Dezember 2010

Backe backe Plätzchen...

Was soll man zum relativ dunklen Winteranfang und in der Vorweihnachtszeit sonst auch machen =) In der Spielgruppe, bei uns zuhause, Mummola und bei deutschen Freunden zu Besuch. Nicht, dass ich mit meinem verkorksten Magen mehr als drei, vier essen könnte, aber Spass macht es trotzdem. Kommt als Geschenk bei Tagesmama & Co auch sehr gut an, die Finns kennen nähmlich nur dunkle, relativ würzige Pfefferkuchen und da legen die auch noch Blauschimmelkäse drauf... Achja, bei meiner Magenspiegelung letzte Woche (die Prozedur war mal wieder eine Grenzerfahrung, nee nee nee) kam heraus, dass ich einen Zwerchfellbruch habe. Na super. Dafür habe ich seit Mitte September schon sage und schreibe 13 kg abgenommen. Vielleicht erledigt sich ja alles doch von selbst, wenn ich hier endlich mal als Hungerhaken herumlaufe? Hier sind jedenfalls ein paar Backbilder.



Die unaufgeräumte Küche auf dem zweiten Foto ist übrigens unsere. Mit fast Vollzeitjob und zwei Sachenrumschmeissern in der Bude ist es halt schwer, auf Einrichtungszeitschriftsniveau zu kommen *seufz*, auch wenn wir inzwischen viel mehr Platz haben. Aber Omi spendiert zu Weihnachten einen Wäschetrockner und ab und zu macht Männe auch mal was... nur nicht aus freien Stücken.

Ich frage mich übrigens schon jahrelang, wieso es in Finnland keine Putzhilfen gibt, die auch mal aufräumen, Meerschweinchen ausmisten, Zeitungen sortieren, bügeln und stopfen und waschen... nicht nur die Oberflächen saubermachen. So wie ich das in Minden und Düsseldorf gehört habe. Das wäre eine super Marktlücke. Aber andere Männes sollen ja genauso sein... und er kümmert sich klasse um die Kleine, wenn Mama zwei-drei-mal in der Woche stinkwütend durch die Bude saust und mit der Mülltüte droht =)

Oh, und scrollt unbedingt weiter nach unten... Männe und Frida haben heute von 11 bis 18 Uhr (!!!) Mittagschlaf bei Mummo gemacht und ich hatte nichts weiter zu tun, als über die vergangenen Wochen zu bloggen und Fotos hochzuladen =)

Kommentare:

  1. Und wird der Zwerchfellbruch denn nun in einem Abwasch mit der Galle behandelt? Ich denke am Mittwoch in jedem Fall einmal kräftig an Dich. LG von Isabelle aus Zürich

    AntwortenLöschen
  2. hallo,

    ich bin eben durch zufall auf deinen blog gestoßen! wie toll dass du eine frida hast, auch meine tochter heißt so, wird allerdings frieda geschrieben, nach der uroma :)
    dein leben ist ja ganz schön bunt :D, ich freu mich schon mehr darrüber zu hören.
    ganz liebe grüße von bibi aus stuttgart

    AntwortenLöschen